einfach leben
Forum

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

Als Gesamtkunstwerk aus Kulinarik, Kultur, Gastronomie, Tourismus, Landschaft, Menschen und allem, was dazwischen und drumherum liegt, versteht sich das Einfach Leben Forum. Wie hat Aristoteles so schön gesagt? „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.“

Aber um die antike Philosophie wird es dieses Jahr nicht gehen. „Perspektiven“ ist das Thema, das sich am 6. und 7. November 2021 wie ein unsichtbarer Schirm über alle Talks, kulinarischen Interventionen, künstlerischen Installationen, musikalischen Darbietungen, Lesungen und Ausstellungen spannt.

Denn: Um Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln, kann es nicht schaden, mal die eigenen Sichtweisen zu überdenken. Es geht um Herausforderungen wie den Fachkräftemangel, die (Post?)-Pandemie und die Klimakrise. Die werden von großartigen Akteur:innen bearbeitet – Köch:innen, Gastronom:innen, Landwirt:innen, Künstler:innen, Denker:innen, Hotelbetreiber:innen, Musiker:innen.

Es wird mutig. Interdisziplinär. Sinnlich. Experimentell. Schräg. Performativ. Emotional. An sorgfältig kuratierten Locations in der Altstadt Salzburg, die sich wie Puzzleteile ins Konzept fügen: Museum der Moderne Salzburg, Szene und M32. Das Einfach Leben Forum: ein multidimensionales Erlebnis für Hirn, Herz und Bauch, das den Status Quo in Frage stellt und neue Wege beschreitet.